Mittwoch, 7. Dezember 2016

Rezension: Funkelschöne Weihnachtszeit (Susanne Schwandt, Tina Nagel, Claudia Lorenz)

Gebunden, 22 Seiten
15 x 16 cm
ISBN: 978-3-7855-6734-0
4,95 €

Ein kurzer Einblick

Was macht die Weihnachtszeit aus? Dem Weihnachtsmann ein Gedicht aufsagen, im Glanz des Weihnachtsbaums besinnliche Lieder singen, im kalten Schnee einen Schneemann bauen und einen alten Gesellen wieder hervorholen: 

„Nussknacker, du machst ein grimmig Gesicht – 
Ich aber, ich fürchte vor dir mich nicht: 
Ich weiß, du meinst es gut mit mir, 
Drum bring ich meine Nüsse dir.
…“ (H. H. von Fallersleben)

Bewertung

Die einzelnen Illustrationen auf jeder Doppelseite sind in einem realistischen Zeichenstil gestaltet und gefallen mir genauso gut, wie das Cover mit dem glitzernden Schnee und den besonders niedlich gehaltenen Tieren. 
Dennoch bin ich bei diesem Büchlein zwiegespalten. Auf der jeweils linken Seite jeder Doppelseite wechseln sich Gedichte und Weihnachtslieder ab. Es wurden hierfür Gedichte von Joseph von Eichendorff, Heinrich Hoffmann von Fallersleben, Christian Morgenstern und Heinrich Heine ausgewählt. Sicherlich ist es interessant, von solch namhaften Persönlichkeiten einmal Weihnachtsgedichte zu lesen, zumal mir die in diesem Buch ausgewählten komplett unbekannt waren. Doch für Kinder finde ich sie ziemlich unpassend. Als Altersempfehlung für „Funkelschöne Weihnachtszeit“ habe ich gefunden, dass es von 2 – 4 Jahren geeignet sein soll, doch ich denke, dass die Gedichte für dieses Alter zu schwer sind. Hier hätte es sicherlich kürzere, lustigere und bekanntere gegeben. 
Die erwähnten Lieder reichen von „Vom Himmel hoch, da komm ich her“ zu „Stille Nacht, heilige Nacht“ und beinhalten nicht nur die einzelnen Strophen, sondern auch die Noten dazu, so dass man sie sehr gut nachsingen kann.

Fazit

Mit den Liedern in „Funkelschöne Weihnachtszeit“ kann man sich hervorragend auf die Weihnachtszeit einstimmen. Doch insgesamt denke ich, dass dieses Büchlein aufgrund der gewählten Gedichte eher etwas für Erwachsene beziehungsweise für schon ältere Kinder ist, die Texte über das Thema Weihnachten kennenlernen wollen, die nicht so in aller Munde sind.

3,5 von 5 Punkten

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen