Dienstag, 6. Januar 2015

Veranstaltungsreihe zu Thomas Mann

Liebe Leserinnen und Leser,

der deutsche Nobelpreisträger Thomas Mann hätte in diesem Jahr zugleich seinen 140. Geburtstag gefeiert, wie sich auch sein 60. Todestag jährt. Doch obwohl es schon solch eine lange Zeit keine neuen Werke mehr aus Thomas Manns Feder zu bewundern gab, ist er noch lange nicht vergessen. So veranstaltet der S. Fischer Verlag in diesem Frühjahr eine Reihe von Veranstaltungen zu Thomas Mann und seinen Werken. Alle ausführlichen Informationen, auch zu Eintrittspreisen, findet ihr hier. Nachfolgend präsentieren wir euch Informationen zum Inhalt der Veranstaltungen und ihre Termine:

18.01.15, 18 Uhr: "Ströme von Kraft". Thomas Mann und Tolstoi. 
Buchvorstellung von Alexej Baskakov
Seidlvilla
Nikolaiplatz 1b
80802 München

19.01.15, 19 Uhr: Goethe-Reminiszenzen in Thomas Manns "Joseph und seine Brüder". 
Vortrag von Yvonne Nilges
Internationales Begegnungs-Zentrum (IBZ)
Amalienstraße 38
80799 München 

27.01.15, 20 Uhr: Thomas Mann: "Joseph und seine Brüder".
Lektüre ausgewählter Textstellen. Moderation:  Miriam Schwarz
Buchhandlung Der Zauberberg
Bundesallee 133
12161 Berlin

05.02.15, 19.30 Uhr: Die Manns und die Wedekinds. Ein Beziehungsgeflecht.
Vortrag von Anatol Regnier
Seidlvilla
Nikolaiplatz 1b
80802 München

05.02.15, 19.30 Uhr: Pleschinski ›Königsallee‹ - ein Königsweg zu Thomas Mann.
Vortrag von Volkmar Hansen 
Goethe-Museum
Schloss Jägerhof
Jacobistraße 2
40211 Düsseldorf

23.02.15, 19 Uhr: Thomas Mann und die Goethe-Gesellschaft. 
Vortrag von Brigitte Hohmann
Internationales Begegnungs-Zentrum (IBZ)
Amalienstraße 38
80799 München

25.02.15, 20 Uhr: Gespenstertreiben im Rotlicht. Zum Spiritismus in Thomas Manns "Der Zauberberg".
Vortrag von Hans Richard Brittnacher
Buchhandlung Der Zauberberg
Bundesallee 133
12161 Berlin

26.02.15, 19.30 Uhr: Vertonungen von Thomas Manns Werk am Beispiel von "Mario und der Zauberer".
Vortrag von Anna Maria Olivari  
Haus der Universität
Schadowplatz 14
40212 Düsseldorf

09.03.15, 20 Uhr:  "Teilnahme an den Vorteilen der Despotie". Das Modell Weimar in Thomas Manns Deutschlandbild nach 1945.
Vortrag von Jens Ewen
Internationales Begegnungs-Zentrum (IBZ)
Amalienstraße 38
80799 München

25.03.15, 19.30 Uhr: "Wollt Ihr Thomas Mann wiederhaben?" Kontroversen um den "Kaiser der Emigration" im Nachkriegsdeutschland.
Vortrag von Irmela von der Lühe
Haus der Universität
Schadowstraße 14
40212 Düsseldorf

20.04.15, 19 Uhr:  "Der Berg ist heute zaubertoll". Motivgeflechte der Walpurgisnacht in "Faust" und "Der Zauberberg".
Vortrag von Frank Weihe
Internationales Begegnungs-Zentrum (IBZ)
Amalienstraße 38
80799 München

21.04.15, 20 Uhr:  Thomas Mann: "Der kleine Herr Friedemann".
Lektüre der Erzählung. Moderation: Thomas Klugkist
Buchhandlung Der Zauberberg
Bundesallee 133
12161 Berlin

11.05.15, 19 Uhr: Leid und Trost. Goethespuren in Thomas Manns "Doktor Faustus".
Vortrag von Tim Lörke
Internationales Begegnungs-Zentrum (IBZ)
Amalienstraße 38
80799 München

Wir wünschen allen, die eine dieser Veranstaltungen besuchen, viel Spaß,
euer Legimus-Team

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen