Mittwoch, 10. Dezember 2014

Verleihung des Nobelpreises für Literatur

Liebe Leserinnen und Leser,

heute wird wieder in Stockholm wie jedes Jahr zum Todestag des Preisstifters Alfred Nobel der Nobelpreis für Literatur verliehen, mit dem in diesem Jahr der französische Schriftsteller Patrick Modiano ausgezeichnet wird. Er wurde 1945 in der Nähe von Paris als Sohn eines jüdischen Geschäftmanns und einer Schauspielerin geboren und wuchs bei seinen Großeltern auf, bevor er lange Zeit im Internat lebte. Sein Bruder starb im Alter von zehn Jahren, was ihn zeit seines Lebens beschäftigte. Seit 1967 arbeitete er als freier Schriftsteller und ist heute einer von Frankreichs bedeutendsten Autoren. Seine Erzählungen spielen häufig in den 40er und 60er Jahren des 20. Jahrhunderts und behandeln oftmals das Frankreich unter der Besatzung durch das nationalsozialistische Deutschland. Für den Weltkriegsfilm „Lacombe, Lucien“ über einen der Gestapo helfenden Bauernjungen schrieb er außerdem 1974 das Drehbuch. Seine knappen Romane in klarer Sprache erscheinen bei uns im Hanser Verlag, zuletzt „Place de l'Étoile" (2010), „Im Café der verlorenen Jugend" (2012) und „Der Horizont" (2013).

Euer Legimus-Team

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen