Sonntag, 30. November 2014

Empfehlungen im November

Liebe Leserinnen und Leser,

die winterlichen Temperaturen haben sich so langsam bei uns allen eingenistet, da bleibt uns nicht mehr viel Anderes übrig, als es uns in unseren Wohnungen gemütlich zu machen und uns vielleicht mit einer heißen Tasse Kakao und einem schönen Buch aufs Sofa zu verkriechen. Für letzteres haben wir auch diesen Monat abwechslungsreiche Empfehlungen für euch, die auch gut die Zeit bis morgen zu überbrücken helfen, bis wir endlich das erste Türchen im Adventskalender öffnen dürfen. In diesem Sinne: euch allen einen schönen ersten Advent!


http://www.legimus.blogspot.de/2014/11/horbuchrezension-die-kanguru-chroniken.html
Die Känguru-Chroniken, Marc-Uwe Kling

Mit „Die Känguru-Chroniken“ hat Marc-Uwe Kling den Beginn einer lustigen und zugleich gesellschaftskritischen Reihe geschaffen. Allerdings ist es auf jeden Fall zu empfehlen, der Geschichte als Hörbuch zu lauschen. Dieses wird von Marc-Uwe Kling selbst gelesen, was ihm durch seinen ironisch gelangweilten Vortragston noch einmal eine besondere Note verleiht. Zwar bietet die Geschichte über zwei völlig verschiedene Personen, mit vielen politischen Bezügen, auch so genug zum Lachen, doch gerade der Vortragsstil lässt einen aus dem Lachen gar nicht mehr herauskommen. (Sascha)


http://legimus.blogspot.de/2014/11/rezension-deep-sea-eine-reise-zum-grund.html#more
Deep Sea - Eine Reise zum Grund des Ozeans, James Nestor

Diesen Monat fiel es mir nicht schwer, mich für eine Empfehlung zu entscheiden. Ich lese nicht so oft Sachbücher, aber dieses Unterwasserabenteuer von James Nestor hat mich einfach gepackt und mit hinab gezogen. Dass er die Geschichte der Tiefseeerforschung und seine eigenen Erfahrungen in solch einem leichten und teils ironischen Schreibstil erzählt, macht einfach Spaß. Wer das Tauchen - mit oder ohne Geräte - liebt und vorhat, mal mit Haien, Delfinen oder sogar Walen zu schwimmen, bekommt hier einen ersten und sehr genauen Einblick, wie schön und gleichzeitig gefährlich es sein kann. Besonders schön sind auch die Fotos vom Autor nebst einigen seiner Bekannten, die diesen Unterwasserausflug visuell bereichern. (Susanne)


http://legimus.blogspot.de/2014/11/rezension-die-wunderbare-reise-des.html
Die wunderbare Reise des kleinen Nils Holgersson mit den Wildgänsen, Selma Lagerlöf

Diesen Monat hat mich mit Abstand die Geschichte um den kleinen Nils Holgersson, der mit dem zahmen Gänserich Martin zusammen mit den Wildgänsen bis nach Lappland reist, begeistert. Der als Schulbuch konzipierte Roman, der schwedischen Kindern ihre Heimat näher bringen sollte, verknüpft Informationen über Geographie, Sagen, Geschichte und die Tier- und Pflanzenwelt des Landes mit einer wirklich rührenden Geschichte um den kleinen Nils, der erst zum Wichtel verwandelt werden und mit Tieren leben muss, um sich zu einem rechtschaffenen, hilfsbereiten Jungen zu entwickeln. Selten habe ich eine gefühlvollere Geschichte gelesen, weshalb ich sie nur jedem wirklich wärmstens ans Herz legen kann! (Kim)


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen