Donnerstag, 10. Juli 2014

Kinostart: Die Karte meiner Träume + Rico, Oskar und die Tieferschatten

Liebe Leserinnen und Leser,

heute starten zugleich zwei Kinderbuchverfilmungen in den deutschen Kinos.

In "Die Karte meiner Träume", der Verfilmung des internationalen Bestsellers von Reif Larsen, geht es um den hochbegabten Zeichner und Wissenschaftler T. S. Spivet. Als er von dem bekannten Smithsonian Museum nach Washington eingeladen wird, um einen Preis entgegen zu nehmen, bricht er eines Nachts von der abgelegenen Ranch, auf der er mit seiner Familie lebt, auf. Als blinder Passagier erlebt er nun auf seinem Weg an verschiedensten Orten der USA viele Abenteuer. In Washington ahnt dagegen niemand, dass der Preisträger erst 10 Jahre alt ist...

Weitere Informationen findet ihr hier:


"Rico, Oskar und die Tieferschatten" beruht auf den Rico-Büchern von Andreas Steinhöfel. Im Film werden die beiden Jungen Rico und Oscar bei der Suche nach der Fundnudel Freunde. Sie verfolgen den Entführer Mister 2000 quer durch Berlin und Rico muss den verschwundenen Oscar finden...

Weitere Informationen findet ihr hier:


Schaut doch mal rein,
euer Legimus-Team

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen