Samstag, 18. Januar 2014

Buch-TV vom 18.01.-24.01.2014


„Den Schülern sollen die Vorzüge der Demokratie nahe gebracht werden. Wie man Molotowcocktails mischt, gehört allenfalls in den Chemieunterricht.“ – aus „Die Welle“

18.01., 20.15 Uhr, NDR: „Utta Danella: Das Familiengeheimnis“ (1+2) (Utta Danella)
18.01., 22.15 Uhr, SAT 1: „Die Welle“ (Morton Rhue)
19.01., 20.15 Uhr, Eins Festival: „Mankells Wallander: Mordbrenner“ (Henning Mankell)
19.01., 20.15 Uhr, Pro Sieben Maxx: „Die Stunde der Patrioten“ (Tom Clancy)
20.01., 20.15 Uhr, ZDF: „Die letzte Instanz“ (Elisabeth Herrmann)
20.01., 20.15 Uhr, Bayern: „Charlotte Link: Das andere Kind“ (1/2) (Charlotte Link)
21.01., 20.15 Uhr, Bayern: „Charlotte Link: Das andere Kind“ (2/2) (Charlotte Link)
21.01., 22.45 Uhr, Hessen: „Mankells Wallander: Vermisst“ (Henning Mankell)
22.01., 22.45 Uhr, Das Erste: „Mankells Wallander: Vor dem Frost“ (Henning Mankell)
23.01., 21.45 Uhr, ARTE: „Easy Money“ (Jens Lapidus)
23.01., 23.15 Uhr, ZDF Neo: „Original Sin“ (Cornell Woolrich)
24.01., 20.15 Uhr, Eins Festival: „Same Same But Different“ (Benjamin Prüfer)
24.01., 23.15 Uhr, Das Erste: „Hakan Nesser`s Inspektor Barbarotti: Verachtung“ (Hakan Nesser)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen