Sonntag, 19. Januar 2014

205. Geburtstag: Edgar Allan Poe

Liebe Leserinnen und Leser,

am heutigen Tag jährt sich der Geburtstag des amerikanischen Schriftstellers Edgar Allan Poe zum 205. Mal. Als Waise aufgewachsen, ging Edgar Allan Poe nach seinem Studium zum Militär. Dort wurde er jedoch nach kurzer Zeit, im Jahr 1831, entlassen. Da er allerdings von seiner Lyrik nicht leben konnte, begann er Kurzgeschichten zu schreiben und prägte die Gattung der Schauergeschichten. 1839 erschien schließlich seine heute wohl bekannteste Kurzgeschichte "Der Untergang des Hauses Usher".  1845 schrieb er sein berühmtestes Gedicht "Der Rabe". Durch die Veröffentlichung seiner Erzählung "Der Doppelmord in der Rue Morguew" zählt Edgar Allan Poe zudem als Erfinder der Detektivgeschichte. 
Trotzdem verbrachte Poe seine letzten Lebensjahre in bitterer Armut und starb am 7. Oktober 1849.
Euer Legimus-Team

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen