Donnerstag, 14. November 2013

Neuerscheinung: Die Analphabetin, die rechnen konnte

Liebe Leserinnen und Leser,

nach seinem Debütroman, "Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand", der erst in Schweden und dann auf der ganzen Welt zum Bestseller wurde, legt Jonas Jonasson nun seinen zweiten Roman vor, der in Schweden bereits erneut auf der Bestseller-Liste steht.
Die "Die Analphabetin, die rechnen konnte" ist ab morgen in den Buchläden zu finden. Daran geht es um die junge Afrikanerin Nombeko, die nicht lesen kann, dafür aber ein Rechengenie ist. Im Roman hilft sie fast zufällig bei der Konstruktion nuklearer Sprengköpfe und verhandelt mit den Mächtigsten der Welt. Dies führt dazu, dass sie nach Schweden flüchtet, wo sie ihre große Liebe findet. Doch dies bringt die gesamte Weltpolitik durcheinander...

Carl´s books
Hardcover
ISBN: 978-3-570-58512-2
19,99 €

Viel Spaß mit dieser Neuerscheinung,
euer Legimus-Team

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen