Donnerstag, 19. September 2013

Neuerscheinung: Todesengel + Das Ende der Welt, wie wir sie kennen

Liebe Leserinnen und Leser,

morgen erscheint offiziell das neue Werk „Todesengel“ aus der Feder des bekannten deutschen Thrillerautoren Andreas Eschbach, was er auch ab dem 14. Oktober auf einer Lesereise vorstellen wird (siehe dazu die Homepage der Bastei Lübbe-Gruppe). Darin geht ein weißer Racheengel in der Stadt um, der angeblich immer dort auftaucht, wo Menschen in Gefahr sind, und der die, die diesen unschuldigen Personen Gewalt antun, erbarmungslos bestraft. Gibt es diese Gestalt wirklich oder entstammt sie bloß der Phantasie eines alten Mannes, der Selbstjustiz geübt hat? Ein Journalist findet heraus: es gibt sie tatsächlich, was er auch beweisen kann…

Bastei Lübbe
Gebundene Ausgabe, 541 Seiten
ISBN: 978-3-7857-2481-1
19,99 €



Am kommenden Montag, den 23. September, erscheint außerdem der neue Roman „Das Ende der Welt, wie wir sie kennen“ des US-amerikanischen Autoren Robert Goolrick. Darin schildert er sehr ehrlich, klug, aber auch komisch seine eigene Kindheit in seiner Familie, die nach außen stets die Fassade einer glücklichen Familie aufrecht erhielt, ein behagliches Zuhause schuf, in dem sich Verwandte und Freunde tummelten, eine scheinbar unterhaltsame und anregende Welt aufbaute, die jedoch den Alkoholismus der Eltern verdeckte. Seine Erinnerungen lassen Goolrick auch als Erwachsener nicht los, er sucht verzweifelt nach Liebe, stößt sie jedoch auch immer wieder von sich, steht am Rande der Selbstzerstörung, doch es gelingt ihm zu überleben…

btb Verlag
Gebundene Ausgabe, 256 Seiten
ISBN: 978-3-442-75351-2
19,99 €

Viel Spaß mit diesen Neuerscheinungen,

euer Legimus-Team



Rezension: Eine verlässliche Frau

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen