Dienstag, 10. September 2013

Neuerscheinung: Tabu

Liebe Leserinnen und Leser,

Ferdinand von Schirach, der als Strafverteidiger arbeitet, erlangte mit seinen bisherigen Werken „Verbrechen“, „Schuld“ und „Der Fall Collini“ weltweite Beachtung, eine Verfilmung von „Schuld“ steht demnächst an. Morgen erscheint offiziell sein neues Buch „Tabu“. Es handelt von Sebastian von Eschburg, der seinen Vater durch Selbstmord bereits als Kind verliert. Er rettet sich in die Kunst und versucht zu zeigen, dass Wirklichkeit und Wahrheit nicht dasselbe sind. Dann wird ihm allerdings vorgeworfen, eine Frau umgebracht zu haben. Der alte Anwalt Konrad Biegler übernimmt seine Verteidigung, womit er nicht nur den Künstler sondern auch sich selbst zu retten versucht…

Piper Verlag
Gebunden mit Schutzumschlag, 256 Seiten
ISBN: 978-3-492-05569-7
17,99 €

Bei drei Terminen in Berlin, Hamburg und Wien stellt der Autor sein Werk auch dem interessierten Lesepublikum vor, siehe dazu die Homepage des Piper Verlags.

Viel Spaß mit dieser Neuerscheinung,

                                                       euer Legimus-Team

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen