Mittwoch, 18. September 2013

Marcel Reich-Ranicki ist tot

Liebe Leserinnen und Leser,

heute ist ein trauriger Tag für alle Literaturliebhaber. Marcel Reich-Ranicki, Deutschlands wohl bekanntester Literaturkritiker, ist im Alter von 93 Jahren gestorben. Dies teilte der Herausgeber der Frankfurter Allgemeinen Zeitung, Frank Schirrmacher, bei Twitter mit.
Marcel Reich-Ranicki wurde 1920 als Marceli Reich in Polen geboren. In seinem bewegten Leben leitete er u.a. 15 Jahre lang die Literaturredaktion der FAZ und war Moderator des Literarischen Quartetts im ZDF.
Euer Legimus-Team

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen