Samstag, 21. September 2013

Buch-TV vom 21.09.-27.09.2013



„Coffey. Wie das Getränk, nur ein bisschen anders geschrieben.“ – aus „The Green Mile“

21.09., 20.15 Uhr, SAT 1: „Mr. Poppers Pinguine“ (Florence und Richard Atwater)
21.09., 20.15 Uhr, Servus TV: „Nirgendwo in Afrika“ (Stefanie Zweig)
21.09., 22.00 Uhr, MDR: „Der Chinese“ (Henning Mankell)
22.09., 20.15 Uhr, Eins Festival: „Der Chinese“ (Henning Mankell)
22.09., 20.15 Uhr, ARTE: „Nur die Sonne war Zeuge“ (Patricia Highsmith)
23.09., 22.15 Uhr, ZDF: „Illuminati“ (Dan Brown)
25.09., 20.15 Uhr, Kabel Eins: „Matilda“ (Roald Dahl)
25.09., 20.15 Uhr, TELE 5: „Soloalbum“ (Benjamin von Stuckrad-Barre)
25.09., 22.00 Uhr, SWR/SR: „Der Vorleser“ (Bernhard Schlink)
25.09., 22.10 Uhr, Kabel Eins: „Denn zum Küssen sind sie da“ (James Patterson)
27.09., 20.15 Uhr, ARTE: „Kommissar Wallander: Vor dem Frost“ (Henning Mankell)
27.09., 20.15 Uhr, ZDF Neo: „The Green Mile“ (Stephen King)
27.09., 22.35 Uhr, 3 SAT: „Blutmond“ (Thomas Harris)
27.09., 23.30 Uhr, Das Erste: „Mankells Wallander: Tod im Paradies“ (Henning Mankell)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen