Freitag, 20. September 2013

115. Todestag: Theodor Fontane

Liebe Leserinnen und Leser,

heute jährt sich der Todestag des bekannten deutschen Schriftstellers Theodor Fontane zum 115. Mal. Fontane wurde 1819 in Neuruppin geboren. Bereits 1834 schrieb er sein erstes Gedicht und begann kurz danach eine Apothekerlehre. 1837 folgten dann erste lyrische Gedichte und zwei Jahre später seine erste Novelle "Geschwisterliebe", die in der Zeitung Berliner Figaro veröffentlicht wurde. Ein Jahr danach folgte sein erster Roman "Du hast recht getan". 
Fontane arbeitete nun als Apothekergehilfe sowie später als Apotheker und war nebenbei literarisch tätig. 1849 wurde er schließlich Freier Schriftsteller und Korrespondent. Er war nun viel auf Reisen und veröffentlichte weiter fleißig. 1890 schrieb er die erste Version seines wohl bekanntesten Werks "Effi Briest". Schließlich starb Theodor Fontane 1898 in Berlin.
Euer Legimus-Team

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen