Freitag, 9. August 2013

Buch-TV vom 10.08.-16.08.2013



„Und wenn alle anderen die von der Partei verbreitete Lüge glaubten - wenn alle Aufzeichnungen gleich lauteten -, dann ging die Lüge in die Geschichte ein und wurde Wahrheit." „1984“ von George Orwell

10.08., 20.15 Uhr, Das Erste: „Nora Roberts: Im Licht des Vergessens“ (Nora Roberts)
10.08., 21.45 Uhr, Das Erste: „Donna Leon: Die dunkle Stunde der Serenissima“ (Donna Leon)
10.08., 22.15 Uhr, RBB: „Die Rache des Tanzlehrers“ (Henning Mankell)
11.08., 20.15 Uhr, TELE 5: „1984“ (George Orwell)
11.08., 21.45 Uhr, Das Erste: „Mankells Wallander: Inkasso“ (Henning Mankell)
12.08., 20.15 Uhr, Eins Festival: „Zusammen ist man weniger allein“ (Anna Gavalda)
12.08., 22.50 Uhr, MDR: „Hügel des Schreckens“ (Leon Uris)
13.08., 22.20 Uhr, TELE 5: „Dark Planet: The Inhabitated Island“ (Arkadi und Boris Strugazki)
13.08., 00.15 Uhr, Hessen: „Mankells Wallander: Ein Toter aus Afrika“ (Henning Mankell)
16.08., 20.15 Uhr, Pro Sieben: „Surrogates – Mein zweites Ich“ (Robert Venditti)
16.08., 21.45 Uhr, Eins Festival: „Precious – Das Leben ist kostbar“ (Sapphire)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen