Freitag, 19. April 2013

Neuerscheinung: Claraboia oder Wo das Licht einfällt

Liebe Leserinnen und Leser,

heute erscheint der für lange Zeit für verschollen gehaltene Roman „Claraboia“ vom portugiesischen Literaturnobelpreisträger José Saramago. In diesem 1953 vollendeten Werk behandelt Saramago das Leben einiger Bewohner eines Wohnhauses in Lissabon während der Salazar-Diktatur, die in einer von Armut und Melancholie geprägten Atmosphäre leben. Der Schuster Silvestre beginnt am frühen Morgen mit seiner Arbeit, Isaura widmet sich Näharbeiten, Justina muss sich mit ihrem nörgelnden Mann herumplagen, bloß Dona Lidia hat aufgrund ihrer Affäre mit einem Fabrikanten keine Geldsorgen. Ihr gesamter Alltagstrott ändert sich plötzlich, als Silvestre einen neuen Untermieter bei sich aufnimmt…

Hoffmann und Campe
Gebundene Ausgabe, 352 Seiten
ISBN: 978-3-455-40439-5
22,99 €

Viel Spaß mit dieser Neuerscheinung,

euer Legimus-Team

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen