Donnerstag, 20. Dezember 2012

Legimus trifft... Tommy Krappweis

Tommy Krappweis auf den FantasyDays in Neuss.

Tommy Krappweis mag vielen nicht unbedingt ein Begriff sein, aber seine Schöpfung kennt wohl fast jeder: Er ist der Erfinder von Bernd das Brot! Bernd und Tommy haben aber, wie wir feststellen durften, nicht viel gemeinsam. Während Bernd immer verstimmt und depressiv ist, ist Tommy ein fröhlicher Mensch, der ein ganzes Publikum bei einer Lesung unterhalten kann, ohne auch nur eine einzige Stelle aus seinem Buch vorzulesen. Er schafft es schon das Publikum zu fesseln, indem er nur erzählt, wie er dazu gekommen ist, ein Buch zu schreiben. Sehr unterhaltsam war die Erzählung über die Ostereiern und die Germanen. Gelächter war von allen Seiten zu hören und manch einer, bekam sich nur schwer wieder ein. Die Situationskomik kann man nur schwer niederschreiben, man muss es einfach gesehen haben. Hier ein kleiner Tipp: Auf Facebook einfach auf "Tommy Krappweis - Mara und der Feuerbringer" gehen und schon kann man ein acht Minuten Video von seiner Lesung auf den FantasyDays sehen. Wir haben dabei sehr viel gelacht und wir hoffen, dass es euch genauso geht. Für die Zukunft halten wir fest, dass wir Tommys Bücher genauer betrachten werden und für ein Interview haben wir auch schon eine Zusage erhalten. Bis dahin können wir euch nur raten eine Lesung von ihm zu besuchen!

Euer Jana

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen